türkischdeutsche-literatur

Kirchner, Mark

Studium zwischen 1980 und 1989 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Turkologie, Islamkunde und Islamische Philologie. 1989 promovierte er zum Doktor und erhielt 1990 einen Forschungsaufenthalt in Istanbul des Lynen-Programms der Alexander von Humboldt-Stiftung. Von 1991 bis 1994 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Orientalischen Seminar der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt. Seit 2004 ist er als Professor für Turkologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen tätig.

Zurück