türkischdeutsche-literatur

Kipphardt, Heiner

1922 in Heidersdorf in Schlesien geboren, studierte Medizin, nebenher Philosophie und Theaterwissenschaft. Er spezialisierte sich auf Neurologie und Psychiatrie. In Düsseldorf legte er das Staatsexamen ab und promovierte zum Dr. med. Seine künstlerische Karriere begann 1951 am Deutschen Theater Berlin. Ein großer Teil seiner Werke wurde auch fürs Fernsehen bearbeitet. Neben den Bühnenstücken schrieb Kipphardt Romane und Gedichte. Für sein Schaffen wurde er mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Heiner Kipphardt starb 1982 in Angelsbruck.

Zurück