türkischdeutsche-literatur

v. Hammer-Purgstall, J.

1774 in Graz geboren, war ein österreichischer Diplomat und Orientalist. Er wurde bekannt als einer der ersten Übersetzer orientalischer Literatur und gilt als der Begründer der wissenschaftlichen Osmanistik und als österreichischer Pionier der Orientalistik. Als Dolmetscher und Diplomat in Istanbul hat er sich umfassend mit der osmanischen Literatur befasst und zahlreiche bekannte Werke ins Deutsche übersetzt.
Purgstall starb im Jahre 1856 in Wien. 1958 wurde eine nach ihm benannte „Österreichische Orientgesellschaft Hammer-Purgstall“ gegründet, die kulturelle Kontakte zum Vorderen Orient pflegt und in Österreich lebende Studenten aus dem islamischen Raum betreut.

Zurück