türkischdeutsche-literatur

Faruki, Nermin

ist eine der ersten und bekanntesten Bildhauerinnen seit der Gründung der türkischen Republik. Nachdem sie an der staatlichen Kunst-Universität in Istanbul Malerei studierte, zog sie zur Fortführung ihres Studiums nach Berlin. 1957 eröffnete sie ihre erste Ausstellung und gewann in den darauffolgenden Jahren mehrere Preise für ihre Kunstwerke.

Zurück