türkischdeutsche-literatur

Aydın, Hayrettin

1961 geboren, studierte Geschichte und Turkologie in Hamburg. Zwischen 1996 und 2004 leitete er die Migrationsforschungen für die Stiftung „Zentrum für Türkeistudien“ (ZTS) im Auftrag der Universität Duisburg-Essen. 2004 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in Religionswissenschaft an der Universität Bremen tätig und von 2006 bis 2007 Geschäftsführer der Muslimischen Akademie Deutschland in Berlin. Seit Ende 2007 ist er Referent im Innenministerium von NRW.

Zurück