türkischdeutsche-literatur

Rosen, Georg

1821 in Detmold geboren, studierte in Berlin und Leipzig. Der Bekannte deutsch-jüdische Iranist, Turkologe und Diplomat war ab 1844 Dragoman bei der preußischen Gesandtschaft in Istanbul. 1853 arbeitete er im preußischen Konsulat in Jerusalem. 1867 war er Generalkonsul des Norddeutschen Bundes und später des Deutschen Reiches in Belgrad. 1875 kehrte er nach Deutschland zurück in starb im Jahre 1891.

Zurück