türkischdeutsche-literatur

Gülibik, der Hahn

türkisch-deutsch
Übersetzer (in unserer Datenbank):

Bilder von Orhan Peker
Mülheim a. a. Ruhr, Verlag an der Ruhr 1993. 86 S., ISBN 3-86072-112-7
Das Buch schildert das Leben eines türkischen Jungen auf einem Bauernhof im anatolischen Hochland. Die Eltern sind sehr arm, Kinderspielzeug gibt es nicht, also wird der Hahn Gülibik zum Spielzeug – ja mehr noch ... er wird für den Jungen zum vertrauten Freund. Er lebt und leidet mit dem Tier, hilft ihm, eine Krankheit zu überstehen, rettet ihn vor dem Verkauf ... schließlich muss er aber doch seinen Tod miterleben: In der Hoffnung auf Gewinn opfert der Vater den Hahn in einem landesüblichen Hahnenkampf.

Zurück