türkischdeutsche-literatur

Geschichten aus der Baglar-Straße

Übersetzer:
Gülmüs, Zehra

Reihe: Kurzgeschichten und Erzählungen
Berlin Frieling-Verlag Berlin, 2008, 80 S.,  ISBN 978-3-8280-2535-6
Neclâ Çandag erzählt Geschichten aus der Straße ihrer Kindheit in einer kleinen Stadt in der Türkei. Bis heute ist sie der Baglar-Straße und deren Bewohnern innig verbunden. Das mit zahlreichen Zeichnungen liebevoll illustrierte Buch ist für Kinder ab acht Jahren gedacht.
Bei den Kindern der Baglar-Straße ist immer etwas los. Sie denken sich Spiele aus, lauschen den Erwachsenen, streifen durch die Gärten oder gehen zum Fluss. Manchmal wird es besonders aufregend: wenn sie beim Aprikosendiebstahl ertappt werden oder unerlaubt einen Ausflug in die Berge unternehmen. Eines Tages verschwindet ein Mädchen spurlos – ist sie in den verbotenen Brunnen gefallen?

Zurück