türkischdeutsche-literatur

Anatolische Trilogie II., Eisenerde, Kupferhimmel

türkischer Titel: Yer Demir Gök Bakir (1963)
Übersetzer (in unserer Datenbank):

Roman
Zürich, Unionsverlag, 1986, 468 S.
Als der anatolische Winter das Dorf von der Außenwelt abschneidet und Not und Verzweiflung Einzug halten, wird ein uraltes Stück Menschheitsgeschichte Realität. Einer, der sich nicht beugen lässt, wird zum Heiligen — bis die weltliche Macht nach ihm greift.

Zurück