türkischdeutsche-literatur

Patasana

Übersetzer (in unserer Datenbank):

Roman
Berlin, Galata / Dagyeli Verlag, 2008, ISBN 978-3-935597-74-6
 (Vorankündigung)
Eine Gruppe internationaler Archäologen macht einen sensationellen Fund: 2700 Jahre alte Tontafeln, auf denen Patasana, der Hofschreiber der Hethiter, den Untergang seiner Stadt und die Vernichtung der Bevölkerung beschreibt. Wir befinden uns am Euphrat im Südosten der Türkei. Bis 1915 lebten hier Armenier. Während der Ausgrabungen erschüttern Morde die Region. Während wir den Morden, Diskussionen und den Geständnissen von Patasana folgen, führt uns Ahmet Ümit in die Gedankenwelt eines kurdischen Dorfschützers, eines Hauptmanns, eines Guerillakämpfers, eines armenischen Überlebenden, eines Vietnamkämpfers.

Zurück