türkischdeutsche-literatur

Die Zunge der Berge

Übersetzer:
Gaines, Jeremy; Binder, Klaus
Roman
München: Luchterhand Literaturverlag, 1994, 150 S., ISBN 3-630-86838-X.
München, Goldmann Verlag, 1997; 156 S.; ISBN 3442721180
Samo liebt Leyla. Und als sie aus der Türkei zu ihm nach Kosovo flieht, scheinen die größten Probleme für die beiden vorbei zu sein. Doch für Leyla, die sich das Leben im sozialistischen Jugoslawien ganz anders vorgestellt hat, ist es schwierig, sich auf die Rolle einzustellen, die Samos Familie für sie vorgesehen hat. „Die Zunge der Berge“ erzählt die eindrucksvolle Geschichte einer jungen Frau zwischen Tradition und Moderne, zwischen tiefempfundener Romantik und neuer Freiheit.

 

Zurück