türkischdeutsche-literatur

Ein Verrückter auf dem Dach

Übersetzer (in unserer Datenbank):

Meistersatiren aus fünfzig Jahren
Hrsg. von Yüksel Pazarkaya
München: Beck, 1996, 311 S.,
ISBN 3406412432
Warum juckt es Herrn Rifat nur so fürchterlich? Ist eine der drei gefüllten Puten, die er sich gestern einverleibt hat, etwa verdorben gewesen? Sein Freund, den er um Rat fragt, beruhigt ihn, verdächtigt dann aber den Barsch in Mayonnaise, von dem ihm der Geplagte eben noch ächzend vorgeschwärmt hat. Einig sind sich die beiden jedenfalls darin, dass weder Grießschmarren noch Raki je geschadet haben – ebensowenig wie die schönen fetten Lammhaxen, mit denen sie heute Herr Osman bewirtete. Bleiben dann also wirklich nur die Rahmfadennudeln, in Sirup getaucht? Wenn es nur nicht so jucken würde!
Der türkische Satiriker Aziz Nesin gilt spätestens seit seinem Tod im Jahre 1995 als moderner Klassiker. Wegen seines ungebrochenen Kampfes für Menschenrechte, Freiheit und Humanität wurde er als „intellektuelles Gewissen der Türkei“ weit über deren Grenzen bekannt, wurde er hierzulande mitunter als „türkischer Böll“ gerühmt.

Zurück