türkischdeutsche-literatur

Gör, Sıtık Salih

Sıtık Salih Gör wurde 1936 in Elazığ/Türkei geboren, wo er auch die Schule besuchte. Er studierte zunächst in Istanbul Forstwirtschaft und schloss als Forstdiplomingenieur ab, bevor er an der Freien Universität Berlin zwei Semester Publizistik studierte. Sein Studium an der Hochschule für Bodenkultur musste er aus finanziellen Gründen vor der Promotion abbrechen. Er arbeitete als Beamter in der türkischen Konsularkanzlei in Karlsruhe. Seine literarische Karriere begann er als Zwanzigjähriger mit der Veröffentlichung von Gedichten in türkischen Zeitungen. Er übersetzte Texte von Traven und Brecht, Rilke und Handke ins Türkische.

Werke

Erzählungen

Mannheim: Anadolu-Ekspres Verlag 1987. 83 Seiten. ISBN 3926741031

Zurück