türkischdeutsche-literatur

Riemann, Wolfgang

Werke

Wiesbaden, Harrasowitz, 1983, 133 S.

Der vorliegende Band versucht das Bild, das türkische Schriftsteller von Deutschland, seinen Bewohnern und ihrer Lebensweise haben, nachzuzeichnen. Ausführlich werden auch die Autoren und ihre Arbeiten vorgestellt, die das Leben der türkischen Arbeitnehmer in Deutschland beschreiben und die damit einer neuen Literaturströmung der modernen türkischen Literatur zugerechnet werden, der „Deutschlandliteratur“, deren Entwicklung und bisherige Ausformung in einer ersten „Bestandsaufnahme“ und Wertung hier aufgezeichnet wird. (Enthält Material, das bis 1980 erschienen ist.) Feruzan Gündoğar in Materialia Turcica 9.1983

Bibliographie zur türkischen Deutschland-Literatur und zur türkischen Literatur in Deutschland

Zusammengestellt und mit zahlreichen Annotationen versehen von Wolfgang Riemann

Wiesbaden, Otto Harrassowitz, 1990, 138 S.

ISBN 3 447 03070 4

Die vorliegede Bibliographie enthält literarische Arbeiten türkischer Autoren, in denen es um Deutschland und die Türkei, um Deutsche und Türken geht. Obgleich es sich hierbei überwiegend um Werke handelt, die mit dem Aufenthalt türkischer Arbeitnehmer in der Bundesrepublik zu tun haben, wurden auch Titel von türkischen Verfassern aufgenommen, die Deutschland aus anderem Anlass und Blickwinkel beschrieben haben. Hierzu gehören in erster Linie Reisebeschreibungen und persönliche Erinnerungen der Autoren. Das aufgenommene Material stammt aus der Zeitspanne von der Jahrhundertwende, meist Reisebücher, bis zum Ende der achtziger Jahre, hier fast ausschließlich Titel in Zusammenhang mit der Arbeitsmigration. (Aus der Einleitung)

Zurück