türkischdeutsche-literatur

Asar, Mevlüt

Mevlüt Asar wurde 1951 in Konya/Türkei geboren. Er studierte politische Wissenschaften in Ankara. Nachdem er in der Türkei mehrfach angeklagt und gefoltert wurde, siedelte er 1977 nach Deutschland über. Seit 1980 arbeitet er in Duisburg als Lehrer und Übersetzer. Er ist Mitarbeiter der Regionalen Arbeitsstelle zur Förderung von Kinder und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien (RAA) der Stadt Duisburg und Mitglied des Ausschusses für Multikulturelle Politik in der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft in NRW. Nach Fakir Baykurts Tod im Jahre 1999 übernahm er die Leitung des Literaturcafés „Fakir Baykurt“ an der VHS Duisburg. Asar veröffentlichte seine Texte in mehreren Büchern sowie in überregionalen Zeitschriften und Zeitungen wie beispielsweise der Tageszeitung (TAZ).

Werke

Dilemma der Fremde

Şiirler. Gedichte

Oberhausen: Ortadoğu Druck und Verlag 1986. 99 Seiten. ISBN 392520637X

Zurück