türkischdeutsche-literatur

Fazli, Kara Fazlı (Qara Fazli)

geboren in Istanbul, gest. 1564 Kütahya

Werke

Derwisch-Witze
Abb. von Figen Renda und Sevim Yücesoy
Frankfurt a. M., Yvonne Landbeck Verlag, 1987, 70 S.

Hrsg. und aus dem Türkischen von
Pest / Leipzig, 1834, C. A. Hartleben.
Ein rund 2200 Verse in quantitierendem Metrum (aruz) umfassendes Werk, das nach dem Urteil des Übersetzers „eines der lieblichsten romantischen Gedichte des Morgenlandes“ ist.

Das Vilayetname des Hadschim Sultan. Eine türkische Heiligenlegende.
Hrsg. Tschudi, R.
Berlin, Mayer & Müller, 1914, 107 S. (Türkische Bibliothek, 17)
Legendensammlung des 16. Jahrhunderts, türkisch und deutsch

Zurück