türkischdeutsche-literatur

Özyalçiner, Adnan

Geboren 1934 in Istanbul, besuchte bis 1955 Grundschule und Gymnasium. Danach studierte er in Istanbul Turkologie. Er arbeitete bei der Tageszeitung Cumhuriyet als Korrektor, während er Erzählungen in den renommierten Literaturzeitschriften veröffentlichte. Er war als Generalsekretär bei der Schriftstellergewerkschaft tätig. Für seine literarischen Arbeiten wurden ihm bedeutende Literaturpreise zugesprochen, darunter der Haldun-Taner-Preis und zweimal der Sait-Faik-Preis.

Werke

Erzählung
In: Geschichten aus der Geschichte der Türkei, S. 188-193

Erzählung
In: Moderne türkische Erzählungen, S. 44-75

Zurück