türkischdeutsche-literatur

Mourad, Kenizé

Geboren 1939 in Paris. Politische Journalistin und Auslandskorrespondentin für den Vorderen Orient. Lebt in Paris.

Werke

Roman eines Lebens
München, Piper Verlag, 14. Aufl. 1994, 609 S.
„Kenizé Mourad, Tochter der letzten türkischen Sultanin, Selma, und des indischen Radschachs von Badalpur, der das Schicksal keine Zeit ließ, ihre Mutter kennenzulernen, hat ein Buch geschrieben, in dem sich Vorstellungskraft und Einfühlungsvermögen, historische Fakten und ein märchenhafte Lebensgeschichte zu einem mitreißenden Erzählstrom verdichten.“ (Verlagstext)

Zurück