türkischdeutsche-literatur

Rauf, Mehmet

1875 – 1931

Der 1875 in Istanbul geborene Dichter gehört zu der Schule Tevfik Fikret – Halid Ziya, an deren Entwicklung er eifrig mitgearbeitet hat. Seit 1896 war er Mitarbeiter an der äußerst bedeutsamen Zeitschrift „Serveti Fünun“. Am berühmtesten ist sein 1901 erschienener Roman, Eylül (September), der als erster psychologischer Roman in der türkischen Literatur gilt.

Werke

In: Türkische Geschichten, S. 62-70
In: Das Blutgeld und andere türkische Novellen, S. 39-50

Zurück