türkischdeutsche-literatur

Külebi, Cahit

Geboren 1917 in Tokat, Külebi, gestorben 1997, gehört zu den bedeutendsten türkischen Dichtern unseres Jahrhunderts. „Der Lyrismus der tradierten Volkspoesie gelangt in Külebis Gedichten zu einem neuen und eigenartigen Aufblühen. Er ist wahrscheinlich der einzige türkische Dichter, der von der anatolischen Hochebene in die Städte verschlagen, nicht in den bedingungslosen Urbanismus verfallen ist... Er ist gegenwärtig einer der volkstümlichsten und beliebtesten Dichter der Türkei.“ (Yüksel Pazarkaya)

Werke

Gedichte
Mit einem Nachwort von Nuran Tezcan: „Zu Cahit Külebis dichterischer Persönlichkeit und seinem Kunstbegriff“
Berlin, Hitit Verlag, 1994, 207 S., ISBN 3924423180
Mit mehr als 60 Gedichten aus sechs Jahrzehnten präsentiert der vorliegende Band erstmals in deutscher Sprache einen umfassenden Querschnitt von Külebis Schaffen.

Zurück