türkischdeutsche-literatur

Ülker, Hüdai

Hüdai Ülker wurde 1951 in Mazedonien geboren und siedelte mit seine Familie im Kindesalter nach İzmir über. Nach Abschluss seines Militärdienstes kam er 1974 nach Deutschland, wo er als Schlosser arbeitete. Er war 18 Jahre lang aktiver Sportler und wurde mehrmals Berliner und Norddeutscher Meister im Ringen. Schon nach seiner Ankunft in Deutschland begann er mit dem Schreiben von Erzählungen und Kurzgeschichten, die in Zeitschriften wie „Anadil“ und „Dörem“ veröffentlicht wurden. Sein erstes Buch erschien 1983 in der Türkei. Seit 1985 gehört er dem Verband deutscher Schriftsteller als Mitglied in Berlin an.

Werke

Zwei Erzählungen

Berlin: Express Edition 1987. 97 Seiten. ISBN 3885483645

Zurück