türkischdeutsche-literatur
Alev Tekinay

Tekınay, Alev

Alev Tekinay wurde 1951 in İzmir geboren und ist Linguistin und Schriftstellerin. Nach dem Abitur am deutschen Gymnasium in İstanbul siedelte sie 1971 nach München über. Hier studierte sie Germanistik und schloss ihr Studium 1979 mit einer Promotion zum Thema „Vergleichende Studien von Erzählmotiven in der deutschen Dichtung des Mittelalters und den Literaturen des Orients“ ab. Anschließend arbeitete sie als Lehrerin. Seit 1983 ist Tekinay wissenschaftliche Angestellte an der Universität Augsburg im Bereich Deutsch als Fremdsprache und Türkisch. Sie veröffentlichte in ihrem Forschungsgebiet eine Reihe von Schriften, insbesondere Türkischlehrbücher. 1986 erschienen ihre ersten belletristischen Texte. Seitdem sind mehrere Erzählbände sowie drei Romane von ihr erschienen. Für ihr Werk erhielt sie 1990 den Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis.

Werke

Märchen
Mit Zeichnungen von Barbara Rieder.
Frankfurt am Main: Brandes & Apsel 1991. 122 Seiten. ISBN 3925798080.

Märchen

Mit Zeichnungen von Barbara Rieder.

Frankfurt am Main: Brandes & Apsel 1991. 122 Seiten. ISBN 3925798080.

Roman

Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag 1990. 147 Seiten. ISBN 3518382209

Die Deutschprüfung

Erzählungen

Frankfurt am Main: Brandes & Apsel 1989. 155 Seiten. ISBN 3925798625

Kinder- und Jugendroman.
Ravensburg: Ravensburger Buchverlag Otto Maier 1990. 141 Seiten.
ISBN 3473351121

Kinder- und Jugendroman

Ravensburg: Ravensburger Buchverlag Otto Maier 1990. 141 Seiten. ISBN 3473351121

Es brennt ein Feuer in mir

Erzählungen

Frankfurt am Main: Brandes & Apsel 1990. 151 Seiten. ISBN 3925798676

Nur der Hauch vom Paradies

Roman

Frankfurt am Main: Brandes & Apsel 1993. 191 Seiten. ISBN 3860994298

Über alle Grenzen

Erzählungen

Hamburg: Buntbuch-Verlag 1986. 106 Seiten. ISBN 3886530965

Zurück