türkischdeutsche-literatur
Akif Pirincci

Pirinçci, Akif

Akif Pirinçci wurde am 20. Oktober 1959 in İstanbul geboren und immigrierte 1969 mit seinen Eltern nach Ulm/Deutschland. Er begann früh zu schreiben. Mit vierzehn Jahren drehte er bereits seinen ersten Film für den Bayrischen Rundfunk und erhielt kurz darauf den Hörspielpreis des Hessischen Rundfunks. Später verbrachte er vier Jahre an der Wiener Film- und Fernsehakademie und schrieb als Auftragsarbeiter Drehbücher, die selten realisiert wurden.

1980 wurde sein erstes Buch mit der Liebes- und Pubertätsgeschichte „Tränen sind immer das Ende“ verlegt. Der Durchbruch gelang dem heute in Bonn lebenden Autor 1989 mit „Felidae“, einem Detektivroman, in dem eine Katze als Hauptfigur agiert. Das Buch wurde in siebzehn Sprachen übersetzt. Mit „Francis“ (1993), „Cave Canem“ (1999), „Das Duell“ (2002), „Salve Roma!“ (2004) und „Schandtat“ (2007) erschienen Fortsetzungen der Katzenkrimis. Im Zuge dieses Erfolgs wurde dann auch sein bis dahin wenig erfolgreiches Erstlingswerk wiederaufgelegt. Schon 1992 erschien der Roman „Der Rumpf“, in dem vor der Kulisse eines Behindertenheimes ein Mann, der ohne Arme und Beine geboren wurde, den perfekten Mord plant und ausführt. 1997 wurde dann „Yin“, ein Kriminalroman mit Übergängen zur Dystopie (Antiutopie)veröffentlicht.

Werke

Gütersloh: Goldmann 1994. 251 Seiten. ISBN 3442427352

Hrsg. und mit einem Vorwort von Akif Pirinçci

Goldmann: München 1995. ISBN 3442427363

Roman

München: Goldmann 2001. 285 Seiten. ISBN 344244991X

Roman

Frankfurt am Main: Eichborn 2002. 270 Seiten. ISBN 359615992X

Der eine ist stumm, der andere ein Blinder

Roman

Hamburg: Rotbuch 2006. 400 Seiten. ISBN 3434531467

Roman

Hamburg: Rotbuch 2007. 127 Seiten. ISBN 3867890188

Der Rumpf

Roman

München: Goldmann Verlag 1992. 348 Seiten. ISBN 3442304040

Die Damalstür

Roman

München: Goldmann 2003. 382 Seiten. ISBN 3442455251

Roman

Gütersloh: Goldmann 1989. 287 Seiten. ISBN 3442092981

Der Katzenkrimi mit den schönsten Bildern aus dem großen Kinofilm.

Gütersloh: Goldmann 1994. 318 Seiten. ISBN 3442306086

Zeichn.: Rob Koo

Gütersloh: Goldmann 1994. 62 Seiten. ISBN 3442306213

Felidae/Francis

Roman

München: Goldmann 2003. 317 Seiten. ISBN 3442134102

Roman

Gütersloh: Goldman 1994. 283 Seiten. ISBN 3442432049

Ein Felidae-Roman

Frankfurt am Main: Eichborn 2004. 300 Seiten. ISBN 3821809566

Schandtat

Roman

München: Heyne Verlag 2007. 400 Seiten. ISBN 3453006208

Roman

München: Goldmann Verlag 5. Aufl. 1980. 225 Seiten. ISBN 3442063809

Roman

Gütersloh: Goldmann1997. 826 Seiten. ISBN 3442304970

Zurück