türkischdeutsche-literatur

Isigüzel, Şebnem

Sebnem Isigüzel, geboren 1973 in Yalova, studierte Anthropologie an der Universität Istanbul. Bekannt wurde sie zunächst durch eine Serie von Karikaturen, die sie 1990 unter dem Titel „Bir Kadin Penceresinden“ (Aus der Sicht einer Frau) in der Zeitschrift „Sokak“ veröffentlichte. 1992–94 arbeitete sie als Reporterin bei verschiedenen privaten Fernsehsendern. Sie lebt in Istanbul. Sebnem Isigüzel machte sich einen Namen als Autorin mit ihrem Erzählband „Hanene Ay Dogacak“ (Der Mond wird über deinem Haus aufgehen), für den sie den Yunus-Nadi-Kurzgeschichtenpreis erhielt. Mit demselben Buch handelte sie sich allerdings auch eine Klage wegen Verstoßes gegen das „Kinderschutzgesetz gegen pornografische Literatur“ ein. Für ihr Buch „Öykümü Kim Anlatacak?“ (Wer wird meine Geschichte erzählen?) erhielt Sebnem Isigüzel 1995 den Kurzgeschichtenpreis des Jahres der Fakultät für Kommunikationswissenschaften der Istanbuler Marmara-Universität.

Werke

Am Rand
Berlin Berlin Verlag, 2008,  416 S.,
ISBN 3827008050

 

In: Liebe, Lügen und Gespenster, S. 81-87

Zurück