türkischdeutsche-literatur

Hançerlıoğlu, Orhan

1916 - 1991
Geboren 1916 und gestorben 1991 in Istanbul. Jurastudium. In seinen von 1951 bis 1957 in jährlicher Folge erschienenen Kurzromanen hat er immer wieder mit neuen Formen experimentiert, während er thematisch nach einer kurzen anatolischen Periode dem großstädtischen Milieu verhaftet blieb.

Werke

In: Die Pforte des Glücks, S. 64-72

Zurück