türkischdeutsche-literatur

Eruz, Nahit

1936 in Aksaray geboren. Nach dem Abschluss der Handelshochschule in Izmir (1958) wirkte er zunächst als Lehrer und Buchhalter und schlug dann die Beamtenlaufbahn ein. Als Oberinspekteur des Zoll- und Monopolministeriums bereiste er verschiedene Gegenden Anatoliens. Er begann 1966 in der Zeitschrift Papirus Erzählungen mit lokalen Bezügen zu veröffentlichen, wobei er die spezifischen Probleme der jeweiligen Region thematisierte.

Werke

In: Von Istanbul nach Hakkari, S. 65-73

In: Von Istanbul nach Hakkari, S. 230-236

Zurück