türkischdeutsche-literatur

Aus türkischer Volks- und Kunstdichtung

Wissenschaftliche Beilage zum Jahresberichte der Sechsten Städtischen Realschule zu Berlin Ostern 1913.
1. Köroğlu
Köroğlu, der verbreitetste der anatolischen Volksromane, nach einer Stambuler Lithographie des Jahres 1302 h. zum ersten Male ins Deutsche übertragen.
2. Ahmet Hikmets  Üsümdji
Eine Charakteristik des anatolischen Volkes, aus „Türk Jurdu“ übersetzt von Ludwig Szmatolski, Oberlehrer.
Hrsg. und aus dem Türkischen von
Ludwig Szamatolski
Berlin, Weidmannsche Buchhandlung, 1913, 49 S.

Zurück